Überspringen zu Hauptinhalt

Roher Spargelsalat

Zutaten

500 g frischer Spargel | 200 g frische Champignons | 4 EL Weißweinessig | 1 TL Koriander, gemahlen | 1 TL Zucker | 1 Prise Salz | 3 EL Öl | Kresse

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Zubereitung

Spargel waschen und schälen. In hauchdünne, feine Scheiben hobeln. Frische Champignons putzen und in Scheiben schneiden oder halbieren. Spargel mit den Champignons mischen, mit Weißweinessig beträufeln, mit Koriander, Zucker und Salz mischen.

Zugedeckt kurz ziehen lassen. Mit Öl beträufeln, mit Kresse anrichten.

Autor
Unbekannt, veröffentlicht Landwirtschaftliches Wochenblatt BLW 18 vom 03.05.2019

Spargel-Lachs-Cocktail

Zutaten für 8 Portionen

500 g Spargel (grün u. weiß) | Salz | ½ TL Zucker | 1 TL Butter | 150 g Lachs geräuchert | ½ Honigmelone (oder Orangen-oder Cantaloupemelone)

Dressing
2 EL Mayonnaise | 150 g Naturjoghurt | 1 EL Zitronensaft | Salz, weißer Pfeffer, Zucker | Kräuter nach Wahl (Schnittlauch, Petersilie)

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Zubereitung

  • Spargel waschen, schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
  • Wasser mit Salz, Zucker und Butter aufkochen und den Spargel weiß u. grün getrennt voneinander kochen. Weißer Spargel ca. 10-12 Minuten, grüner Spargel ca. 8 Minuten.
  • Spargel aus den Sud nehmen, abtropfen u. abkühlen lassen.
  • Melone mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln formen oder in Würfel oder Stifte schneiden. 100 g Lachs kleinschneiden.
  • Dressing herstellen: Mayonnaise, Joghurt, Zitronensaft, Salz, Pfeffer u. Zucker verrühren und abschmecken.
  • Abgekühlten Spargel, kleingeschnittenen Lachs u. die Melone vorsichtig unterheben u. abschmecken.
  • Anrichten in Cocktailgläser mit Melonenstückchen, Lachsröllchen u. Kräutern.

Autor
Hauswirtschaftsschule Schrobenhausen

Spargelsalat mit Erdbeeren

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Spargel (evtl. grüner und weißer Spargel gemischt) | Salz | 250 g Erdbeeren | 50 g Zucker | 100 ml Balsamico, weiß | 2 EL Öl | 150 g Blattsalate wie Rucola, Spinat, Feldsalat, Kopfsalat, Schnittsalat | 2 EL Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne | 1 TL Schnittlauch | Pfeffer aus der Mühle

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Zubereitung

  • Spargel schälen, untere Enden abschneiden, grünen Spargel waschen, Enden abschneiden. Spargel in 5 cm große Stücke schneiden. Weißen Spargel in Salzwasser 10 Min. garen, nach 5 Minuten Kochzeit den grünen Spargel zufügen
  • Beeren waschen, halbieren oder vierteln
  • Salat waschen und trocken schleudern
  • Kerne in einer Pfanne ohne Öl hellbraun rösten
  • Dressing: Zucker karamellisieren, unter Rühren mit 100 ml heißem Wasser und heißem Essig ablöschen (Vorsicht, spritzt leicht), aufkochen, 5-7 Min. köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch würzen. Öl darunter schlagen.
  • Spargel abtropfen, Salat und Spargel schön auf Tellern arrangieren. Die Beeren verteilen, Vinaigrette darüber gießen, bis zu 30 Minuten ziehen lassen. Mit Pinienkernen oder Sonnenblumenkerne bestreuen, Pfeffer darüber mahlen.

Autor
Stilla Schrammel

Spargelsalat mit marinierten Champignons

Zutaten für 4 Portionen

500 g Spargel weiß | 500 g Grünspargel | 200 g Champignons weiß oder braun2 | 250 g Salat | 50 g Cocktailtomaten

Marinade
2 El Balsamico Essig | 2 El Zitronensaft | 8 El Öl | Zucker, Salz, Pfeffer, Kräuter (Schnittlauch, Bärlauch, Thymian)

Sud für die Champignons
100 ml Kräuteressig | 100 Wasser | 2 El Zucker | Salz und Pfeffer

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Zubereitung

Spargel schälen, den Grünspargel nur im unteren Teil schälen. Den weißen Spargel in Salzwasser mit einer Prise Zucker und etwas Zitronensaft ca. 5 Min. kochen. Den Grünspargel dazugeben und weitere 5 Minuten kochen. Inzwischen aus den Zutaten eine Marinade rühren. Der Spargel sollte noch Biss haben. Den Spargel mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den noch heißen Spargel in die Marinade legen, eventuell einige Löffel von dem Spargelsud zur Marinade geben. Den Salat mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Die Champignons unter fließendem Wasser reinigen. In dem Essigsud ca. 10 Minuten köcheln und im Sud abkühlen lassen.

Den Salat putzen und als Unterlage auf die Salatteller verteilen. Die marinierten Champignons halbieren und mit den Abgekühlten Spargel auf den Salat anrichten mit den Tomaten garnieren. Zum Schluss die Kräuter und einigen Löffel Marinade darüber geben.

Autor
Stilla Schrammel

An den Anfang scrollen
  • Rosi Haas aus Rachelsbach, Spargelkönigin 1975

  • Johanna Wenger aus Ried, Spargelkönigin 1976

  • Anneliese Pfeiffer aus Rachelsbach, Spargelkönigin 1977

  • Christine Ottinger aus Weichenried, Spargelkönigin 1978

  • Angelika Kratzer aus Hörzhausen Spargelkönigin 1979

  • Sieglinde Schönacher aus Rachelsbach, Spargelkönigin 1980

  • Klara Schrittenlocher aus Gröbern, Spargelkönigin 1981

  • Gruber Gerda aus Sandizell, Spargelkönigin 1982

  • Irmgard Schwaiger aus Hohenried, Spargelkönigin 1983

  • Bettina Felbermair aus Schrobenhausen, Spargelkönigin 1984

  • Brigitte Maier aus Unterbernbach, Spargelkönigin 1985

  • Gabi Kratzer aus Hörzhausen, Spargelkönigin 1986

  • Gertraud Reitberger aus Weichenried, Spargelkönigin 1987

  • Josefine Schrittenlocher aus Gröbern, Spargelkönigin 1988

  • Silvia Schruf aus Rachelsbach, Spargelkönigin 1989

  • Elisabeth Reisinger aus Pörnbach, Spargelkönigin 1990

  • Petra Hartl aus Oberlauterbach, Spargelkönigin 1991

  • Elisabeth Winkler aus Steingriff, Spargelkönigin 1992

  • Astrid Rührmair aus Schrobenhausen, Spargelkönigin 1993

  • Michaela Bayerl aus Wolnhofen, Spargelkönigin 1994

  • Gertraud Kneilling aus Hohenwart, Spargelkönigin 1995

  • Marion Wagner aus Hohenwart, Spargelkönigin 1996

  • Elisabeth Kurzhals aus Brunnen, Spargelkönigin 1997

  • Johanna Sauer aus Sandizell, Spargelkönigin 1998

  • Gisela Schwarzbauer, Hohenried, Spargelkönigin 1999

  • Andrea Gürtner aus Altenburg, Spargelkönigin 2000

  • Stefanie Tyroller aus Aumühle, Spargelkönigin 2001

  • Bettina Geistbeck aus Kaltental, Spargelkönigin 2002

  • Katharina Jakob aus Rehling, Spargelkönigin 2003

  • Kristina Riesch aus Schrobenhausen, Spargelkönigin 2004

  • Katrin Kling aus Rettenbach, Spargelkönigin 2005

  • Sandra Ilmberger aus Peutenhausen, Spargelkönigin 2006

  • Marina Karl aus Peutenhausen, Spargelkönigin 2007

  • Sabrina Kaierle aus Langenmosen, Spargelkönigin 2008

  • Johanna Schuster aus Adelshausen, Spargelkönigin 2009

  • Monika Schweiger aus Gachenbach, Spargelkönigin 2010

  • Daniela Kügler aus Pörnbach, Spargelkönigin 2011

  • Stefanie Ilmberger aus Peutenhausen, Spargelkönigin 2012

  • Sina Göppel aus Ainerstshofen, Spargelkönigin 2013

  • Martina Maurer aus Pörnbach, Spargelkönigin 2014

  • Martina Reichold aus Osterham, Spargelkönigin 2015

  • Isabella Fischer aus Ried, Spargelkönigin 2016

  • Lena Hainzlmair aus Pörnbach, Spargelkönigin 2017 und 2018

  • Juliane Wenger aus Ried, Spargelkönigin 2019 und 2020