Überspringen zu Hauptinhalt

| Umwelt |

x

Immobilienconsulting

.

.

.

.

.

.

.

Kompetente Begleitung Ihres Bauvorhabens

Insbesondere in den Großstädten hat die (Neu-)Erschließung von Wohn-, Industrie- und Gewerbeflächen einen hohen infrastrukturellen Stellenwert für die städtebauliche Entwicklung. Unser Team unterstützt Investoren bei der abfalltechnischen Bewertung eines Grundstücks und der Bausubstanz und erstellt Kosten-Nutzen-Analysen, die für den Entscheidungsprozess häufig maßgeblich sind.

Wir bewerten die Umweltkompartimente Boden, Bodenluft und Grundwasser und erstellen eine nutzungsspezifische Einschätzung der eventuellen Gefährdung. Dazu bekommen Sie eine Kostenschätzung eventueller Verwertungs- und Entsorgungsmaßnahmen an die Hand. Am Ende steht ein maßgeschneiderter Lösungsvorschlag für Ihr Bauvorhaben.

Weitere Infos

Ansprechpartner
| Tim Feuring feuring@nickol-partner.de |

Projekte
Weitere Informationen zu den Projekten im Bereich Immobilienconsulting erhalten Sie von Tim Feuring feuring@nickol-partner.de

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Unsere Leistungen

  • Technical Due Diligence (TDD) und Environmental Due Diligence (EDD)
  • Technische Immobilien-/Objektbewertung, Zustandsbeschreibungen
  • Ausgangszustandsberichte (AZB) nach EU Richtlinie 2010/75/EU (IED)
  • Begleitung von Genehmigungsverfahren
  • Sanierungsplanungen (link Altlasten)
  • Kostenschätzungen
  • Erarbeitung von Ausschreibungsunterlagen
  • Bauherrenberatung

Altlasten

.

.

.

.

.

.

.

Vom Schadensfall bis zur Sanierung

Verunreinigungen in Boden und Grundwasser können sich neben den geotechnischen Rahmenbedingungen zeitlich und finanziell erheblich auf die Planung und Umsetzung von Baumaßnahmen auswirken. Wir erkunden Schadensfälle und erstellen belastbare Untersuchungsberichte. Sie bekommen von uns Empfehlungen zur Eingrenzung, Gefährdungsabschätzung und Sanierung von Altlasten an die Hand.

Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben (Bundesbodenschutzverordnung) planen wir Ihre Sanierungsmaßnahme auf dem aktuellen Stand der Technik. Wir überwachen und begleiten den gesamten Sanierungsprozess und unterstützen Sie bei der Umsetzung behördlicher Vorgaben bis hin zur abschließenden Dokumentation.

Weitere Infos

Ansprechpartner
| Tim Feuring feuring@nickol-partner.de |

Projekte
Weitere Informationen zu den Projekten im Bereich Altlasten erhalten Sie von Tim Feuring feuring@nickol-partner.de

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Unsere Leistungen

  • Historische Erkundung
  • Technische Erkundung
  • Orientierende Untersuchungen und Detailerkundungen
  • Machbarkeitsstudien, Kosten-Nutzen-Analyse, Kostenschätzungen
  • akkreditierte Beprobung von Boden, Bodenluft und Grundwasser
  • Sanierungsplanungen (Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung)
  • Sanierungskonzepte
  • Konzeptionierung von Verfahren und Anlagen zur Grundwassersanierung
  • Variantenvergleich
  • Beratung zu Ausführung und Untersuchungsumfang
  • Koordination DGUV 101-004/BGR 128
  • Fachtechnische Überwachung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen

Abfalltechnische Beratung

.

.

.

.

.

.

.

Ordnungsgemäße und fachgerechte Entsorgung

Die gesetzlichen und länderspezifischen Regelungen für eine fachgerechte Entsorgung von Ausbaustoffen sind äußerst komplex. Wer kein Risiko eingehen will, braucht fundierte Kenntnisse der behördlichen Vorgaben und Vorschriften.

Wir unterstützen Sie bei Ihren Verwertungs- und Entsorgungskonzepten sowie bei der Beprobung und Deklaration von Stoffen vor Ort und überwachen die ordnungsgemäße Entsorgung im Nachweisverfahren.

Weitere Infos

Ansprechpartner
| Tim Feuring feuring@nickol-partner.de |

Projekte
Weitere Informationen zu den Projekten im Bereich Abfalltechnische Beratung erhalten Sie von Tim Feuring feuring@nickol-partner.de

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Unsere Leistungen

  • akkreditierte Beprobung von Boden, Bausubstanz, Asbest und Gleisschotter mit Analytik
  • Raumluftmessung
  • Erstellen von Rückbau- und Entsorgungskonzepten und Gefahrstoffkatastern mit Kostenschätzungen
  • Abfalltechnische Deklaration und Bewertung anfallender Ausbaustoffe, Abfallmanagement vor Ort
  • Organisation und Kontrolle von Begleitscheinverfahren mit elektronischer Nachweisführung eANV durch ZEDAL
  • Dokumentationen Entsorgungswege, Kostenkontrolle
  • Fachtechnische Bauüberwachung TGRS 519 / Sigeko-Pläne
An den Anfang scrollen
  • Rosi Haas aus Rachelsbach, Spargelkönigin 1975

  • Johanna Wenger aus Ried, Spargelkönigin 1976

  • Anneliese Pfeiffer aus Rachelsbach, Spargelkönigin 1977

  • Christine Ottinger aus Weichenried, Spargelkönigin 1978

  • Angelika Kratzer aus Hörzhausen Spargelkönigin 1979

  • Sieglinde Schönacher aus Rachelsbach, Spargelkönigin 1980

  • Klara Schrittenlocher aus Gröbern, Spargelkönigin 1981

  • Gruber Gerda aus Sandizell, Spargelkönigin 1982

  • Irmgard Schwaiger aus Hohenried, Spargelkönigin 1983

  • Bettina Felbermair aus Schrobenhausen, Spargelkönigin 1984

  • Brigitte Maier aus Unterbernbach, Spargelkönigin 1985

  • Gabi Kratzer aus Hörzhausen, Spargelkönigin 1986

  • Gertraud Reitberger aus Weichenried, Spargelkönigin 1987

  • Josefine Schrittenlocher aus Gröbern, Spargelkönigin 1988

  • Silvia Schruf aus Rachelsbach, Spargelkönigin 1989

  • Elisabeth Reisinger aus Pörnbach, Spargelkönigin 1990

  • Petra Hartl aus Oberlauterbach, Spargelkönigin 1991

  • Elisabeth Winkler aus Steingriff, Spargelkönigin 1992

  • Astrid Rührmair aus Schrobenhausen, Spargelkönigin 1993

  • Michaela Bayerl aus Wolnhofen, Spargelkönigin 1994

  • Gertraud Kneilling aus Hohenwart, Spargelkönigin 1995

  • Marion Wagner aus Hohenwart, Spargelkönigin 1996

  • Elisabeth Kurzhals aus Brunnen, Spargelkönigin 1997

  • Johanna Sauer aus Sandizell, Spargelkönigin 1998

  • Gisela Schwarzbauer, Hohenried, Spargelkönigin 1999

  • Andrea Gürtner aus Altenburg, Spargelkönigin 2000

  • Stefanie Tyroller aus Aumühle, Spargelkönigin 2001

  • Bettina Geistbeck aus Kaltental, Spargelkönigin 2002

  • Katharina Jakob aus Rehling, Spargelkönigin 2003

  • Kristina Riesch aus Schrobenhausen, Spargelkönigin 2004

  • Katrin Kling aus Rettenbach, Spargelkönigin 2005

  • Sandra Ilmberger aus Peutenhausen, Spargelkönigin 2006

  • Marina Karl aus Peutenhausen, Spargelkönigin 2007

  • Sabrina Kaierle aus Langenmosen, Spargelkönigin 2008

  • Johanna Schuster aus Adelshausen, Spargelkönigin 2009

  • Monika Schweiger aus Gachenbach, Spargelkönigin 2010

  • Daniela Kügler aus Pörnbach, Spargelkönigin 2011

  • Stefanie Ilmberger aus Peutenhausen, Spargelkönigin 2012

  • Sina Göppel aus Ainerstshofen, Spargelkönigin 2013

  • Martina Maurer aus Pörnbach, Spargelkönigin 2014

  • Martina Reichold aus Osterham, Spargelkönigin 2015

  • Isabella Fischer aus Ried, Spargelkönigin 2016

  • Lena Hainzlmair aus Pörnbach, Spargelkönigin 2017 und 2018

  • Juliane Wenger aus Ried, Spargelkönigin 2019 und 2020

  • Annalena Fischhaber aus Gachenbach, Spargelkönigin 2021