Seelachsfilet auf Spargel-Linsen-Gemüse

Von

Seelachsfilet auf Spargel-Linsen-Gemüse

Zutaten:

200 g Pardina-Linsen

2 Karotten

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

200 g grüner Spargel

2 EL Olivenöl

250 ml Gemüse- oder Spargelfond

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Prise Cayennepfeffer

1 Prise Zucker

75 ml Aceto balsamico

Außerdem:

Außerdem:

4 küchenfertige Seelachsfilets a 180 g

einige Tropfen Limettensaft

einige Tropfen Weinessig

30 g Mehl zum wenden

2 EL Butter zum Braten

Basilikum zum Garnieren

Zubereitung:

Linsen waschen, in kochendem,  ungesalzenem Wasser bei mäß9ger Hitze 30 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen.

Karotten, Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Den Spargel putzen, an den unteren Enden dünn schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Das Öl erhitzen und das Gemüse darin braten. Während der Garzeit den Fond angießen und das Gemüse bissfest garen.

Restlichen Fond und die Linsen dazugeben und erhitzen.

Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker und Aceto balsamico kräftig würzen.

Die Seelachsfilets waschen, trocken tupfen, mit Limettensaft und Weinessig beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank 10 Minuten ziehen lassen. Die Seelachsfilets in Mehl wenden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin auf beiden Seiten goldgelb braten. Das Spargel-Linsen-Gemüse mit den Seelachsfilets dekorativ anrichten, mit Basilikum garnieren und servieren.

Copyright: Bild und Text: Gesund & Fit Promotion GmbH, Augsburger Str. 23, Hotel-Gasthof-Rose, 89312 Günzburg, Titel erschienen bei: Garant Verlag GmbH, Benzstr. 56, 71272 Renningen, www.garant-verlag.de

Über den Autor

editor