Lachssteaks mit Spargelsalat

Von

Lachssteaks mit Spargelsalat

Zutaten:

500 g bissfest gegarter, weißer Spargel

5 Schalotten

2-3 Frühlingszwiebeln

4 Tomaten

100 g Eisbergsalat

75 ml  Erdbeeressig

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Prise Zucker

1-2 EL Honig

Außerdem:

4 küchenfertige Lachssteaks a 200 g

Saft von 1 Zitrone

Einige Tropfen Worcestersoße

4-6 EL Rapsöl

50ß g gemischte, gehackte Kräuter

Kräuterzweige zum Garnieren

Zubereitung:

Den bissfest gegarten Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen, vom Strunk befreien und die Tomaten klein schneiden.

Eisbergsalatblätter verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den Spargel, die Schalotten und die Frühlingszwiebeln dazugeben und kurz durchschwenken. Mit den Tomaten und dem Eisbergsalat in eine Schüssel geben und alles vorsichtig durchmischen.

Erdbeeressig mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen und mit Honig verfeinern. Das restliche Olivenöl einrühren und den Salat mit dem Dressing anmachen.

Die Lachssteaks unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft und Worcestersoße beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank 10-15 Minuten ziehen lassen.

Lachssteaks kräftig mit Rapsöl bestreichen und auf dem Grill oder in der Grillpfanne garen. Kurz vor Garende das restliche Rapsöl mit den gehackten Kräutern verrühren und auf den Lachssteaks verteilen.

Die Lachsteaks mit dem Spargelsalat dekorativ auf Tellern anrichten, mit Kräuterzweigen garnieren und sofort servieren.

Über den Autor

editor