Spargel mit Rinderfiletstreifen

VonSpargelerzeugerverband Südbayern e.V.

Spargel mit Rinderfiletstreifen

Zutaten:

1 kg weißer Spargel

1 l Salzwasser zum Garen

1 Stück unbeh. Zitrone

1 EL Butter

Für das Fleisch:

500 g Rinderfilet

Salz, Pfeffer aus der Mühle

2 EL Sonnenblumenöl

1 Karotte

½ Knolle Sellerie

1 Stange Lauch

200 ml Spargelfond

50 ml süße Chilisoße

2-3 EL Sojasoße

2 EL Honig

Saft von ½ Limette

Außerdem:

Chilistreifen und Basilikumblättchen zum Garnieren

Zubereitung:

Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Salzwasser mit Zitrone und Butter erhitzen, den Spargel einlegen und bissfest garen.

Das Filet waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl erhitzen, das Fleisch darin kurz anbraten, herausnehmen und bereitstellen.

Karotte und Sellerie schälen und in feine Streifen schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Das Gemüse ins verbliebene Bratfett geben, anschwitzen und etwa fünf Minuten unter ständigem Rühren braten.

Den Spargelfond angießen und zum Kochen bringen. Die Chilisoße, die Sojasoße, den Honig und den Limettensaft unterrühren und einmal aufkochen lassen.

Den Spargel abgießen, abtropfen lassen, mit dem Fleisch zu dem Gemüse geben und erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Den Spargel mit Rinderfiletstreifen auf heißen Tellern dekorativ anrichten, mit Chilistreifen und Basilikumblättchen garnieren und sofort servieren.

Copyright: Bild und Text: Gesund & Fit Promotion GmbH, Augsburger Str. 23, Hotel-Gasthof-Rose, 89312 Günzburg, Titel erschienen bei: Garant Verlag GmbH, Benzstr. 56, 71272 Renningen, www.garant-verlag.de

Über den Autor

Spargelerzeugerverband Südbayern e.V. administrator