Spargel mit Bärlauch-Hollandaise

VonSpargelerzeugerverband Südbayern e.V.

Spargel mit Bärlauch-Hollandaise

Zutaten:

1 kg weißer Spargel

1 l Salzwasser zum Garen

1 EL Butter 

1 Stück unbeh. Zitrone

4 EL Akazienhonig

Für die Soße:

200 ml Weißwein

2-3 EL Akazienhonig

1 Zwiebel

1 TL Pfefferkörner

1-2 Lorbeerblätter

6 Eigelb

Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle

250 g Bu8tter

50 g Bärlauch

Außerdem:

Bärlauchblätter zum Garnieren

Zubereitung:

Spargel dünn schälen und die unteren Enden abschneiden. Salzwasser mit 1 EL Butter, der Zitrone und dem Honig zum Kochen bringen. Den Spargel darin 20 Minuten gar ziehen lassen.

Wein und Honig, geschälte und gewürfelte Zwiebel, Pfefferkörner und Lorbeerblätter zum Kochen bringen und bei mäßiger Hitze auf die Hälfte einreduzieren lassen. Den Fond durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen.

Die Eigelb mit dem Schneebesen einrühren. Das Ganze im Wasserbad mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Butter in einem Topf bei mäßiger Hitze schmelzen, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Dann vorsichtig in dünnem Strahl mit dem Schneebesen unter die Soße ziehen.

Den Bärlauch verlesen, waschen, trocken tupfen, fein schneiden und unter die fertige Hollandaise ziehen.

Den Spargel mit der Soße dekorativ auf Tellern anrichten, mit Bärlauch garnieren und mit Salzkartoffeln und Schinkenröllchen sofort servieren.

Copyright: Bild und Text: Gesund & Fit Promotion GmbH, Augsburger Str. 23, Hotel-Gasthof-Rose, 89312 Günzburg, Titel erschienen bei: Garant Verlag GmbH, Benzstr. 56, 71272 Renningen, www.garant-verlag.de

Über den Autor

Spargelerzeugerverband Südbayern e.V. administrator