Spargelsüppchen mit Putenstreifen

VonSpargelerzeugerverband Südbayern e.V.

Spargelsüppchen mit Putenstreifen

Zutaten für 4 Personen:

2 Karotten

2 Karotten

1 Bund Frühlingszwiebel

1 rote Chillischote

1 Stück Ingwer

400 g Putenbrustfilet

1 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1-1,5 l Spargelfond

1 Prise Muskat

1 Prise Cayennenpfeffer

1 Prise Zucker

Einige Tropen Zitronensaft

Je 150 g bissfest gegarter grüner und weißer Spargel

Zubereitung:

Karotten schälen und in Streifen schneiden, Die Frühlingszwiegeln putzen, waschen und in Stücke schneiden.

Die Chillischote halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und grob raspeln.

Das küchenfertige Putenbrustfilet unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

Das Olivenöl in einem topf erhitzeön, die Putenstreifen darin unter ständigem Rühren braten, salzen und pfeffern.

Das Gemüse dazugeben und kurz mitbraten.

Den Spargelfond angießen, zum Kochen bringen und das Gemüse bissfest garen.

Das Spargelsüppchen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer, Zucker und Zitronensaft kräftig abschmecken, mit den halbierten Spargelstangen anrichten, garnieren und sofort servieren.

Das Spargelsüppchen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer, Zucker und Zitronensaft kräftig abschmecken, mit den halbierten Spargelstangen anrichten, garnieren und sofort servieren.

Copyright: Bild und Text: Gesund & Fit Promotion GmbH, Augsburger Str. 23, Hotel-Gasthof-Rose, 89312 Günzburg, Titel erschienen bei: Garant Verlag GmbH, Benzstr. 56, 71272 Renningen, www.garant-verlag.de

1

Über den Autor

Spargelerzeugerverband Südbayern e.V. administrator