Jahresarchiv 2018

Von

Spargel-Saison-Eröffnung 2018 am Donnerstag, 12.04.2018

Münchner Viktualienmarkt mit Michaela Kaniber, Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nr. 93 vom 12.04.2018 

Rede Staatsministerin Michaela Kanier zur Eröffnung der bayer. Spargelsaison 2018 in München

Der Vorsitzende des Spargelerzeugerverbandes und -ringes Südbayern Herr Josef Plöckl, die Schrobenhausener Spargelkönigin Lena Hainzlmair und Staatsministerin Michaela Kaniber werden auf dem Münchner Viktualienmarkt -beim Karl-Valentin-Brunnen offiziell die Spargelsaison 2018 für das Schrobenhausener Anbaugebiet eröffnen.

Programm:

10.30 Uhr 

  • Musikalischer Auftakt mit den „Hohenwarter Musebuam“
  • Ausschank von frisch zubereiteter Spargelsuppe
  • Wein vom Staatl. Hofkeller Würzburg „Silvaner zum Spargel“
  • Hans Haas, Sternekoch im Münchner Restaurant „Tantris“ in Zusammenarbeit mit der Schellermühle bereitet „Köstliches mit Spargel zu
  • Fragen zum Anbau, Vermarktung und Qualität von Spargel beantwortet Peter Strobl, Geschäftsführer Spargelerzeugerverband
  • Fragen zur Zubereitung von Spargel beantwortet Ernährungsfachfrau Stilla Schrammel

10.45 Uhr

  • Begrüßung – Josef Plöckl, 1. Vorsitzender des Spargelerzeugerverbandes- und ringes Südbayern e.V.

11.30 Uhr

  • Symbolischer Beginn des Spargelstechens in Oberbayern mit der
  • Spargelkönigin Lena Hainzlmair
  • mit Staatsministerin Michaela Kaniber
  • und dem 1. Vorsitzenden des Spargelerzeugerverbandes und -ringes Südbayern Josef Plöckl

Anschließend Rundgang

 

Video unserer Saisoneröffnung am 12. April 2018

Dokumentation Redaktion, Fotos und Video vom Spargelanstich 2018

Video Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber 2018

 

Dokumentation Redaktion, Fotos und Video vom Spargelanstich 2017

Video von Nachrichten München 

 und Bericht (bitte anklicken)

 

 Pressetext Spargel 2018

Schrobenhausenser Spargel 2018

Hierzu das Video von www.ganz-muenchen.de von 2016

Spargelzeit 2016 Auftakt @ Viktualienmarkt München mit der 41. Schrobenhausener Spargelkönigin Martina II. und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner am 06.04.2016

Von

Schrobenhausener Spargelkönigin 2018/19

Inthronisation Lena I. 2017/2019

Am Dienstag den 17. Juli wurde auf dem Volksfest (Festzelt) in Schrobenhausen Lena Hainzlmair für ein weiteres Jahr zur Spargelkönigin nominiert.

Bilder und Bericht der Krönung aus der Schrobenhausener Zeitung

Bericht und Bilder in www.ganz-münchen.de

Ankündigung von INTV

Video der Krönung 2018

Video der Krönung 2017

Video der Krönung 2016

Von

Roher Spargelsalat

Veröffentlicht Landwirtschaftliches Wochenblatt BLW 18 vom 03.05.2019http://www.wochenglatt-dlv.de

Zutaten:

  • 500 g frischer Spargel
  • 200 g frische Champignons
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Öl
  • Kresse

Zubereitung:

Spargel waschen und schälen. In hauchdünne, feine Scheiben hobeln. Frische Champignong putzen und in Scheiben schneiden oder halbieren. Spargel mit den Champignons mischen, mit Weißweinessig beträufeln, mit Koriander, Zucker und Salz mischen. Zugedeckt kurz ziehen lassen. Mit Öl beträufeln, mit Kresse anrichten.

Von

Frischkäse-Sauce zu grünem Spargel

http://www.wochenblatt-dlv.de
Veröffentlicht vom Landwirtschaftlichen Wochenblatt BLW 18/03.05.2019

Zutaten:

  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 350 ml Milch
  • 125 ml Spargelsud
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 TL Zitronensaft
  • etwas Worcestersauce
  • 50 g Parmesankäse gerieben
  • 150 g Doppelrahm-Frischkäse

Zubereitung:

Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl mit dem Schneebesen einrühren. Kurz rösten, mit der Milch und dem Spargelsud ablöschen und die Sauce unter ständigem Rühren 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft und Worcestersauce abschmecken. Parmesan und Frischkäse unterrühren.

Von

Blitz Hollandaise

Zutaten:

  • 150 g Butter
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Sahnejoghurt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Butter schmelzen, Eigelb, Joghurt, Salz und Zitronensaft in einem hohen, schmalen Becher mit dem Stabmixer aufmixen, Butter langsam einlaufen lassen, dabei weiterschlagen bie eine glatte Soße entsteht.

Rezept Veröffentlichung Bayerisches Landwirtschaftlichen Wochenblatt 17 vom 3.5.2019 http://www.wochenglatt-dlv.de

Von

Spargel-Pannacotta auf Erdbeer-Carpaccio

von Ernährungsfachfrau Stilla Schrammel

Zutaten:

  • 250 g Sahne
  • 100 ml Milch
  • 150 g geschälten, in ein Zentimeter Stücke geschnittenen Spargel
  • 60 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 3 Blatt Gelatine
  • 250 g Erdbeeren
  • Minzeblätter zur Garnitur

Zubereitung:

Die Sahne, die Milch und den in Stücke geschnittenen Spargel mit dem Zucker und dem Vanillezucker 13 Minuten kochen. (TM: 98 Grad, Stufe 2) dann fein pürieren. (TM:20 Sek, Stufe 8). Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine dazugeben und kurz aufmixen. Mit der abgeriebenen Schale der halben Zitrone würzen. In kleine Förmchen füllen und mindestens vier Stunden kalt stellen. Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden.

Anrichten:

Das Erbeer-Carpaccio auf einen Teller sternförmig auflegen. Spargel-Pannacotta auf den Teller stürzen und mit Minzeblättern garnieren.

Von

Spargel Mediteran


Spargel vom Blech – Rezept Landwirtschaftliches Wochenblatt www.wochenblatt-dlv.de

Zutaten:
2 kg weißer Spargel
3 EL Olivenöl
100 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
4 EL schwarze Oliven ohne Stein
60 g getrocknete Tomaten
2 EL Kapern
40 g Pinienkerne
100 g Butter
60 g Parmesan fein geholbelt
1 Bund Rucola
Zitronensaft

Zubereitung:
Backofen mit dem Backblech auf 200°C (Ober-/Unterhitze), vorbereiten, Spargel waschen, schälen. Öl auf das heiße Blech geben, den Spargel darauf verteilen und mit Wein und Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von oben 20 Minuten garen. Spargel ab und zu mit dem Bratfond bepinseln. Oliven, getrocknete Tomaten und Kapern fein hacken. Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten. Butter, Oliven, Tomaten und Kapern dazugeben und kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und über den Spargel geben. Nochmals 5 Minuten im Ofen lassen. Rucola und Parmesan über den fertigen Spargel streuen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken und lauwarm servieren.